• online.autorin[at]gmail.com
News
Berührende Geschichte über die Kraft der Liebe: Familie unter dem Hakenkreuz

Berührende Geschichte über die Kraft der Liebe: Familie unter dem Hakenkreuz

Ich weiß nicht, wie ich über diese Geschichte gestolpert bin, aber sie hat mich enorm berührt. Die Arte-Doku zeigt die Halbjüdin Erna und den Augenarzt Helmut, die sich im Vorfeld des 2. Weltkriegs verlieben und heiraten. Die Familie Machemer lässt sich in Stadtlohn nieder, einem Ort im Münsterland, in dessen direkter Nähe ich selbst einmal gewohnt habe. Drei kleine Jungen kommen zur Welt, doch der Druck auf “mit Juden versippte Arier” wird immer stärker.

Dem Arzt fällt schlussendlich nur noch eines ein, um seine Familie vor Verfolgung zur retten: Er meldet sich freiwillig zum Fronteinsatz und will sich dort Auszeichnungen verdienen, um die “Deutschblütigkeit” für seine Kinder zu erlangen. Wie es ausgeht, müsst ihr euch selbst anschauen, tragischer und zugleich wundersamer könnte es kaum sein. 

Diese “Geschichte” ist wahr, von vielen Briefen, Fotos und selbstgedrehten Filmen untermalt. Sie erinnert mich sehr an meinen gerade fertigen Roman, in dem ich einen jungen Chirurgen und Familienvater an die Front schicke, der rein gar nichts vom Krieg hält. Er wird durch die Umstände gezwungen und möchte im Grunde nichts mehr als das eine: mit seiner Familie in Frieden leben.

Wie eng Realität und Erfindung doch immer wieder beieinander liegen.

 

Bild oben: Pixabay

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.